Wenn Sie unter der Vorstellung eines zu kurzen Penis leiden, überlegen Sie bitte, wie viele männliche Geschlechtsteile Sie schon in erigiertem Zustand gesehen haben. Ein kleinerer Penis vergrößert sich bei einer Erektion nämlich wesentlich mehr als ein größerer Penis und beide sind insofern kaum vergleichbar. Es lassen sich jedoch zwei Penis-Typen unterscheiden:

Der “Fleisch Penis” ist in schlaffem Zustand schon recht groß und wächst bei der Erektion nur noch wenig an.

Umgekehrt ist der “Blut Penis” ohne Erregung recht klein, wächst aber durch die Erektion, d.h. den Blutzufluss bei Erregung, ganz erheblich. In steifem Zustand sind die meisten Exemplare ähnlich groß – der Unterschied liegt in der weiter oben beschriebenen Spanne.

 

Hinterlasse eine Antwort